JAZZDANCE  & GYMNASTIK & MODERN JAZZBALLETT     

TanzringsprungbuntFotolia_35744546_SA B C...

 

Liebe Eltern,
wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und Ihr Kind bei uns mit viel Freunde an einer Tanzstunde teilnehmen darf!

 

An die Eltern haben wir folgende Bitte, damit Ihr Kind (und alle Kinder) in dieser Zeit bestmöglichen Unterricht erhalten kann:


Die Checkliste für die perfekte Tanzausrüstung
- Trinkflasche (mit Namen des Kindes) mit Wasser, Saftschorle oder kaltem Tee (möglichst wenig süß)
- Tanzschuhe oder Gymnastikschläppchen (bitte keine Stoppersocken, Stiefel oder lose Schuhe)
- Evtl. Wechselkleidung (möglichst keine lange Kleider, dehnbar und bequem)
 
Vor dem Tanzunterricht
Bitte bringen Sie ihr Kind pünktlich vor Unterrichtsbeginn. Das schließt bei den 4-6 jährigen den Schuh-, evtl. Kleidungswechsel und den Gang zur Toilette mit ein. Die Umkleide ist für alle mindestens 15 min vor Unterrichtsbeginn geöffnet. Dann können die Kleinen sich auch noch ein bisschen austoben bevor wir loslegen. Die Tanzstunde sollte für alle Kinder gemeinsam beginnen, damit das Gruppengefühl gestärkt wird und die Kinder einen guten Start in die Stunde haben. Also lieber zu früh als zu spät kommen, Danke!
 

Sehr wichtig: Bitte informieren Sie uns über Ihr Kind. Hat es eventuell Asthma, Allergien oder andere Besonderheiten? Bei uns bekommen die Kinder nach dem Tanzwettkampf und vor Auftritten z. b. Traubenzucker oder eine kleine Süßigkeit. Nur wenn wir wissen, dass Ihr Kind dies nicht darf, können wir vermeiden dass es die Süßigkeit bekommt. Wir sind auf Ihre Mitarbeit angewiesen. 
 

Während der Tanzstunde
Nach einer Probestunde oder den Guck-Stunden, bitten wir Sie Ihrem Kind die Chance zu geben sich eigenständig bei uns zu entwickeln und während des Unterrichts den Raum zu verlassen. Ihr Kind ist bei uns in besten Händen von ausgebildeten Fachkräften und soll sich ganz auf den Unterricht und die jeweilige Lehrerin einlassen können. Psychologische Forschungen haben erwiesen, dass auch die pure Anwesenheit von Eltern oder anderen Personen die Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit herabsinken lässt.
 
Nach dem Tanzen
Die Tanzstunden dauern bei den Kleinen 45 min, bei den Größeren 60 min. Bitte warten Sie das Ende der Stunde ab, bevor Sie den Raum betreten, damit die Stunde auch einen runden Abschluss haben kann und Ihr Kind auch für sich ein Ende des Tanzens erkennt. Das Raus und Rein, Tür auf und zu, während des Unterrichts bitten wir zu vermeiden, weil dadurch die Konzentration aller Kinder gestört wird. Wir werden pünktlich beginnen und auch pünktlich enden, dann können Sie die Tanzzeit Ihres Kindes für sich verplanen. Die so für Sie entstehende Freizeit können Sie z.B. bei uns im Fitness Studio mit Kaffee, einem guten Buch, netten Gesprächen mit anderen Eltern oder mit einem Einkauf  … für sich nutzen. Ihr Kind wird sich freuen Ihnen von der Tanzstunde erzählen zu dürfen. Sollten Sie sich zum Abholen verspäten, wird Ihr Kind natürlich so lange betreut!
Kein Kind wird ohne Eltern oder nur mit deren vorheriger Erlaubnis den Tanzraum verlassen!

Diese o.g. Bitten dienen nicht zum Ausschluss der Eltern, sondern sollen zum Erfolg und Wohl Ihres Kindes während des Tanzens beitragen. Wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis! Die Fortschritte Ihres Kindes und alles über Schwierigkeitsgrad der Tänze und Unterrichtsinhalte können Sie immer direkt bei der Kursleitung erfragen. Wir versuchen allen Kindern der Gruppe gerecht zu werden und die Tänze am Können der Gruppe anzupassen. Für einen evtl. Wechsel in eine andere Gruppe fragen Sie bitte auch die Tanzlehrerin Ihres Kindes. Wir beraten Sie und Ihr Kind gerne, damit Ihr Kind Erfolg und Spaß am Tanzen haben kann. Falls ein Wechsel aus Sicht der Kursleitung empfehlenswert scheint, sprechen wir Sie natürlich an. Bitte suchen Sie auch von Ihrer Seite immer das direkte Gespräch, falls Fragen auftauchen sollten. Um mit allen Kindern schöne Tänze erlernen zu können, ist ein regelmäßiger Besuch Ihres Kindes in unseren Tanzstunden wünschenswert. Bitte informieren Sie die Kursleitung, falls ein Termin schon vorhersehbar und Ihr Kind verhindert ist. Von Aufführungen und Veranstaltungen (Winter- und Sommerfeste, Guckstunden) unserer Gruppen setzen wir Sie frühzeitig in Kenntnis. Wir freuen uns dann natürlich über begeisterte Zuschauer aus dem Familien- und Freundeskreis! Wir wünschen Ihrem Kind viel Spaß und Erfolg und danken für ihr Vertrauen in uns und ihre Mithilfe und ihr Verständnis.

 

 

Liebe Aktive Dance Company Mitglieder und Eltern,


für die Trainingszeiten und Auftritte unseres Vereins möchten wir unser Tanz - ABC aufführen, damit unsere Arbeit jederzeit vorzeigbar ist und wir unsere Auftritte als Gemeinschaft durchführen können.



1. Wir betreten die Sportstätten, wie Halle, Gym’s, Empore etc. bitte nicht mit Straßenschuhen! Wir ziehen uns in den Umkleiden um!

Straßenschuhe, Kleidung und Taschen gehören in die Umkleidekabinen bzw. sollten in den Spind (u.a. Wertsachen etc.) eingeschlossen werden!

 

2. Wir betreten den Trainingsraum nur, wenn ein Trainer/Übungsleiter anwesend ist!

3. Wir brauchen Ihre Hilfe und Unterstützung. Bitte bringen Sie Ihre Kinder pünktlich zum Training, damit sie das Aufwärmen und Techniktraining nicht verpassen. Vielleicht können Sie sich mit anderen Eltern in Ihrer Umgebung zusammentun und Fahrgemeinschaften bilden. Bitte schickt die Kinder vor der Tanzstunde noch einmal auf die Toilette.

 

4. Wir tragen in der Trainingszeit Tanz- bzw. Sportkleidung. Dazu gehören die Gymnastikschläppchen (mit Chromeledersohle) oder Turnschuhe mit heller Sohle und Kleidung, in der eine gute Beweglichkeit möglich ist. ! Kinder mit langen Haaren sollten beim Training die Haare mit einem Haargummi (Alternative: Haarband) aus dem Gesicht gebunden sein, somit verkleinert sich die Unfallgefahr und Ihr Kind sieht wo es hin läuft.
Wegen der Verletzungsgefahr  bitten wir Uhren, Schmuck und Ähnliches vor dem Training und vor Auftritten abzunehmen.

5. Wir essen nicht in unseren Sportstätten bzw. Trainingsräumlichkeiten. Trinken ist am dafür vorgesehenen Platz erlaubt. Das ideale Sportlergetränk ist Wasser oder Saftschorle in einer Plastikflasche (keine Glasflaschen, keine Tetrapack, keine Strohhalme).

 

6. In unseren Übungsstunden bitten wir die Eltern außerhalb der Übungsräume zu warten, damit eine kindgerechte Übungsstunde gewährleistet werden kann.
Wenn Sie während der Tanzstunde weggehen, teilen Sie es uns und den Kindern mit und hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer.

 

7. Um Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder aufzubauen und zu festigen, ist es wichtig, dass Euer Kind regelmäßig zum Tanztraining kommt!

8. Termine: Werden immer rechtzeitig und schriftlich von uns bekannt gegeben! Ein Blick auf unsere Homepage www.dancecompany.webpresenter.de

lohnt sich immer!

 

9. Wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit! Dies erfordert ein gutes Maß an Offenheit. Für jede offene, direkte, konstruktive und fundierte Kritik sind wir jederzeit offen!

 

10. Abmelden bei Krankheit/Klassenfahrt etc.:
Kann ein Tanzmitglied wegen Krankheit oder anderen Gründen nicht am Training oder an einem Auftritt teilnehmen, bitten wir um Meldung unter der Nummer Tel.: 069 - 46000442, Mobil: 0170 - 4850006 oder e-mail: alexandra.diedrich@tgbornheim.de abmelden.

 

DANKESCHÖN!!!

 

Eure Trainerin Alex, Übungsleiterassistentinnen Clara, Rainer und Gruppenhelfer.

 

 

 

Kindertanz, Schüler-, Jugend –

Jazzballett/Jazzdance & Co->  -

Frisur & Bekleidung


Liebe TänzerInnen, liebe Eltern,

wir werden immer wieder auf das Thema Tanzbekleidung angesprochen. Daher haben wir diese Informationen für Sie zusammengefasst, damit Sie wissen, worauf Sie beim nächsten Kauf von Tanzkleidung und Schuhen achten sollten.


Die Bekleidung:

• Die Tanzbekleidung ist den Kindern / Jugendlichen größtenteils freigestellt. Eher eng anliegende Kleidung sollte bevorzugt gewählt werden, da diese eine optimale Sicht der Körperhaltung ermöglicht, was Voraussetzung für eine bestmögliche Korrektur von Seiten der Lehrkraft ist.

• Bitte auf das Tragen von Schmuck und Uhren verzichten, da diese eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr mit sich bringen. (Kleine Ohrstecker sind unproblematisch.) Am besten jeglichen Schmuck zu Hause lassen, da er leicht vergessen wird und wir danach oftmals nicht mehr zuordnen können, wem er gehört. Wir haben bereits ein Sammelsurium an Schmuck, Uhren und Brillen bei uns im Lehrerzimmer. Falls ihr etwas vermisst, fragt doch bitte einfach bei eurer Lehrkraft nach.

 

Die Schuhe:

• Allen SchülerInnen möchten wir die Anschaffung von Tanzschläppchen dringend ans Herz legen. Diese unterstützen die Streckung der Füße und sollten daher auf keinen Fall mehrere Nummern zu groß gekauft werden. Bitte keine Turnschläppchen, da diese mit ihren Gummisohlen das Gleiten der Füße über den Boden verhindern und Drehungen ungemein erschweren.

• Damit diese Schläppchen nicht vom Fuß rutschen können, bitte ein Gummiband quer über den Schuh nähen oder alternativ: Zwei Gummibänder über Kreuz nähen.

• Zu lange Schnürbänder (vorne zum Festziehen) sollten so gekürzt werden, dass die SchülerInnen beim Tanzen nicht darauf treten. Die Enden werden am besten zu einem Doppelknoten gebunden oder einfach vorne in den Schuh gesteckt.

• Wir empfehlen den jüngeren Kindern, Söckchen in den Schuhen zu tragen, um die Entstehung von Druckstellen an den Fersen zu vermeiden.

• Im Fach Jugend-Jazz ist ein Wechsel von Tanzschläppchen zu Jazzschuhen zum Binden sinnvoll, wobei eine geteilte Sohle wichtig ist, um die Streckung der Füße zu optimieren.

 

Die Haare:

• Unabhängig von der Haarlänge sollten die Haare so frisiert werden, dass sie nicht ins Gesicht fallen können. Bei längeren Haaren ist ein fester Pferdeschwanz o.Ä. zu empfehlen, da er die aufrechte Haltung des gesamten Körpers unterstützt; das Tragen lockerer Haarreifen ist daher ungünstig. Dies ist besonders ab einem Alter

von 7 Jahren zu beachten, da ab diesem Zeitpunkt vermehrt Drehungen in den Unterricht integriert werden.
 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Eure Trainerin Alex, Übungsleiterassistentinnen und Gruppenhelfer.

 

SolobunttaenzerFotolia_55597167_S



Seite empfehlen | Druckansicht | Fehlermeldung oder Verbesserungsvorschlag?

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert von Alex am 03.10.2015, 15:47:10.